Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

D R A C H E N S C H L E P P E R

D R A C H E N S C H L E P P E R

Diesen Blog dokumentiert die Drachenflugaktivitäten auf der Alb


Start ins neue Flugjahr 2021

Veröffentlicht von drachenschlepper auf 5. April 2021, 07:14am

Der Start ins neue Flugjahr hatte seine Höhen und Tiefen. 

Trotz Corona haben wir die Saison eröffnet. (Unser Hygienekonzept und die notwendigen Regeln werden von allen gut umgesetzt - nur so ist ein inoffizieller Flugbetrieb möglich)

Bereits beim dritten Schlepp in Erbach hatte Wolfgang ein Malheuer. Die Achse ist gebrochen und das Trike ziemlich demoliert. Zum Grlück wurde niemand verletzt. (Trike kaputt und jetzt?)

In Seissen haben wir am 28.03 die Saison eröffnet. Die Bedingungen waren alles andere als ideal. Bei starkem Südwind und einigen Turbulenzen haben wir dann den Schleppbetrieb auch mal für eine Stunde ausgesetzt, aber alle (ca. 12 Starts) sind trotzdem in die Luft gekommen.  Der Dienstag war dann ein Übungstag. Kaj hat seinen Drachen eingeflogen, Heinze sein Gurtzeug ausprobiert und ich habe meine Vogel nach dem Fehlstart in Erbach getestet. Der Schwerpunkt lag an diesem Tag bei Kuchen, Kaffe und Landebier (liebe Babs, danke für Kaffee und Kuchen).

Gestern (04.04.21) war dann der erste gute Flugtag. Knack war der Held des Tages. Nach 14 Schlepps hat er ganz sicher die meisten Landungen und vielleicht auch die längste Flugzeit an diesem Tag. Alfred ist allen davon geflogen und hat mit 150 km ganz klar den Tagessieg davon getragen. Alle andern waren auch mehrere Stunden bei eisigen Temperaturen in der Luft und sichtlich zufrieden. 

Fußstart_mit Atos bei 90 Grad Seitenwind

 

PS: Weitere Berichte und Kritik sind erlaubt.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Neueste Posts