drachenschlepper

drachenschlepper

Diesen Blog dokumentiert die Drachenflugaktivitäten auf der Alb


25.09.16 in Seissen

Veröffentlicht von drachenschlepper auf 25. September 2016, 22:44pm

Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus
Impressionen von Wendus

Impressionen von Wendus

Schlepper: Alfred
Pilot Schlepphöhe in ft
Kurt B.  
Udo W.  
Thomas B.  
Erich  
Heinz  
   
Schlepper: Achim
Tschelzi 1800
Wendus 1300
Andi M. 2500
Alfred 2200

 

Am Sonntag lädt Erich die Piloten nach Seißen ein und sie kommen zahlreich. Nach anfänglichen Schwierigkeiten den richtigen Aufbauplatz zu finden geht es am Ostende los. Wechelnde Winde machen den Startwagen nötig. Erich als unerfahrener Schlepper läßt bei dem Wind Alfred den Vortritt zum Schleppen. Nach dem 1. Schlepp trommelt Alfred die Piloten nochmal zum Briefing zusammen. Die einfließende Kaltluft aus West macht das Schnleppen nicht einfach und wir bruachen einige Sollbruchstellen und ein Endseil geht auch verloren. Als ich dran bin, hat sich die Luft wieder etwas beruhigt und nach dem Klinken geht's zuverlässig nach oben. Überm Schmiechtal haben sicht jetzt auch Wolken gebildet, welche die Basis bei ca. 2000 m NN markieren. Erich versenkt sich leider zwischen Hausen und Justingen. Bei mir ist es dann südlich von Hütten auch fast soweit. Auch wieder mit viel Glück erwische ich das rettende Steigen, muß aber sehr aufpassen, daß ich nicht immer wieder rausfalle. Basis nicht erreicht, dann weiter Richtung Heroldstadt, o es bei der Vitaform GmbH mal wieder zuverlässig nach oben geht. 2138 m meine Größte Höhe. Jetzt abgleiten, noch einen Schlenker über den Flugplatz Sonderbuch, Blaubeuren und Landung am Platz um 17.00 Uhr nach 1:50 Std.

Tschelzi

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Neueste Posts