drachenschlepper

drachenschlepper

Diesen Blog dokumentiert die Drachenflugaktivitäten auf der Alb


Freitag 29.04.2016 Traumbedingungen

Veröffentlicht von Achim auf 29. April 2016, 17:53pm

Nach über einem halber Jahr bin ich endlich mal wieder mit dem Drachen in die Luft gekommen. Die Wetter- und Windbedingungen waren nicht besonders vorhergesagt, aber bei dem Wetter der letzten Wochen musste der Tag genutzt werden. Ab 13 Uhr verschwand die Abschirmung und machte wunderschönen Wölkchen platz. Erich war schnell in die Thermik geschleppt und Heinze unterbrach seine Brennstoffbeschaffungsaktion und setzte mich über dem Tiefental ab (der Schlepp war super!! - D A N K E). Erich meldete sich über Funk von den Luthrischen Bergen mit dem Ziel Münsingen. Ich hab es ganz entspannt angehen lassen und hatte nur einmal weniger als 1000m unterm Flügel. Die Sicht unter der Basis bei 2400mNN war gigantisch. Nach knapp 1 Stunden machten die Akkus von meinem GPS schlapp, kurz danach war das Wasser im Trinkschlauch gefrohren und nach der Landung gegen 17:30 Uhr war ich auch nicht mehr ganz frisch.
So muss es sein, dann schmeckt das Landebier unglaublich gut. Steffens Exdrachen ist eine richtige Waffe und wenn es so richtig läuft zeichnet sie grüne Kondensstreifen in den Himmer (siehe Foto).

Erich ist in Münsingen gelandet und hat auch noch ein Landebier auf dem Bänkle mit mir genossen.

Tja, manchmal steht man schneller am Boden als man denken kann! Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ein sehr schöner Tag und nochmals vielen Danke für den Schlepp.

Erich

Anfangs wars noch recht schattig aber dann hat sich der Tag super entwiclelt
Anfangs wars noch recht schattig aber dann hat sich der Tag super entwicleltAnfangs wars noch recht schattig aber dann hat sich der Tag super entwiclelt

Anfangs wars noch recht schattig aber dann hat sich der Tag super entwiclelt

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Neueste Posts